Christliches Kreuz bleibt zweifellos Teil unserer Kultur

Der Österreichische Cartellverband (ÖCV) betont die Unverzichtbarkeit des Kreuzsymbols und begrüßt die Unterstützung durch Bundeskanzler Kern. Wien (OTS) – „Das christliche Kreuz ist untrennbar mit der europäischen Kulturgeschichte verbunden. Das Kreuz ist in der Gesellschaft tief verankert. Es steht für unsere Wurzeln und versinnbildlicht unsere Werteordnung“, stellt Peter Neuböck, Präsident des Österreichischen Cartellverbandes (ÖCV), klar. „Als zentrales…

Polizei Wien untersagt friedlichen Marsch fürs Leben – Aggressive Demos durften stattfinden

Polizei kürzt geplanten Marsch zu einer Standkundgebung Kurz vor Weihnachten sollte in Wien der „Marsch fürs Leben“ stattfinden. Gefordert wird eine Modernisierung der Fristenregelung, unter anderem mehr Hilfe für Frauen im Schwangerschaftskonflikt, Abschaffung der Spätabtreibung, und eine Bedenkzeit vor dem Schwangerschaftsabbruch. Der Marsch wurde kurzfristig von der Polizei untersagt. Untersagung trotz drei verschiedener Routen Die…

Österreich: Vizekanzler Reinhold Mitterlehner traf Kardinal Christoph Schönborn

Bundesparteiobmann und Generalsekretär überbrachten Weihnachtswünsche im Namen der Volkspartei – „Appell des Miteinanders“, respektvoller Umgang in Zeiten des Polarisierens Wien (OTS) – Vizekanzler ÖVP-Bundesparteiobmann Reinhold Mitterlehner und ÖVP-Generalsekretär Werner Amon wurden heute von Kardinal Christoph Schönborn im Erzbischöflichen Palais in Wien empfangen. Der ÖVP-Bundesparteiobmann überbrachte seine persönlichen Weihnachtswünsche und sprach auch im Namen der Österreichischen Volkspartei die…

Marsch fürs Leben Wien – Abtreibung unnötig machen

Jugendliche fordern Modernisierung der Fristenregelung und bessere Unterstützung für Schwangere Wien/Linz (OTS) – Gestern, Samstag fand in Wien der fünfte „Marsch fürs Leben“ statt. Knapp vierhundert Personen demonstrierten für eine Modernisierung der Fristenregelung und einen Ausbau der Unterstützungsangebote für Frauen im Schwangerschaftskonflikt. Gefordert wurde unter anderem eine mehrtätige Bedenkzeit vor einem Schwangerschaftsabbruch und die Abschaffung der in…

Anschlag in Berlin – Evangelischer Bischof Bünker tief betroffen

  Von Grundüberzeugung einer offenen Gesellschaft nicht abbringen lassen Wien (OTS) – „In tiefer Betroffenheit und mit Entsetzen habe ich die Nachricht von dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt in Berlin aufgenommen. Ich bete für die Opfer und angehörigen“, erklärt der evangelisch-lutherische Bischof Michael in einer ersten Reaktion auf den mutmaßlichen Anschlag am Montagabend in Berlin. Die polizeiliche…

Raiffeisen ordnet sich neu: Wien bleibt Wien und wird nicht Linz

Von Dr. Uli Spreitzer Raiffeisen ordnet sich neu: Wien bleibt Wien und wird nicht Linz Nach einigen Jahren der Diskussion und medialen Begleitung kommt die Neuordnung der Raiffeisen zum Abschluss. Personalien sind bei Raiffeisen oft mit einer Botschaft verbunden. Oberösterreich nimmt doch nicht Wien ein. Die bisherige regionale Machtverteilung bleibt erhalten. Familiendynastien und „Stallgeruch“ sind…