Hoffnungsträger Macron?

Ich konnte ehrlich gesagt nicht glauben, was der sonst von mir recht geschätzte Schäffler jüngst auf Tichys Einblick publizierte. Macron, ein Anti-Schulz? Schäffler wiegt Macron auf einer Waage mit Le Pen ab. Weil letztere sozialistische Programmpunkte hat und gegen Freihandel und für Protektionismus ist, gibt er Macron den Vorzug. Das hieße aber ein Trojanisches Pferd zu…

Diözesanrats-Tagung befasst sich mit Krise der EU

Laienvertretung trifft sich in Ebersberg zur Vollversammlung / Gottesdienst mit Kardinal Reinhard Marx München. Mit der Krise der Europäischen Union befasst sich der Diözesanrat der Katholiken der Erzdiözese München und Freising in seiner Frühjahrsvollversammlung unter dem Motto „Ach Europa! Bist du noch zu retten?“. Bei der Tagung am Samstag, 18. März, ab 9 Uhr im Alten…

Wir sind nicht Deniz

Bereits vor Wochen (!) machten in der Zeitleiste des Gesichtsbuchs Gerüchte die Runde, gegen den WELT-Korrespondenten Deniz Yücel sei in der Türkei Haftbefehl erlassen worden. Es war Ende Dezember, Anfang Januar, und Yücels Twitteraccount – sonst äußerst mitteilungsfreudig – war seit dem 2. Weihnachtstag auf merkwürdige Weise verstummt. Obwohl ich nachhakte, nachfragte und diese Nachricht…

stern: EU-Betrugsbekämpfungsamt prüft Verfahren wegen Schulz-Helfer

Hamburg (ots) – Das EU-Betrugsbekämpfungsamt Olaf prüft, ob es wegen der umstrittenen Reisespesen eines Mitarbeiters von Martin Schulz ein offizielles Ermittlungsverfahren eröffnen muss. Das bestätigte die Behörde dem stern. Eine Olaf-Sprecherin unterstrich gegenüber dem stern, dass damit keinerlei Vorverurteilung der betroffenen Personen verbunden sei. Presseberichte über die „Beschäftigungsbedingungen eines bestimmten Bediensteten des Europäischen Parlaments“ seien dem…

stern-Umfrage: Knappe Mehrheit der Deutschen würde Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone in Kauf nehmen

Hamburg (ots) – Ob das hoch verschuldete Griechenland weitere Milliarden-Kredite erhält, hängt von der Umsetzung der Reformen ab, die die Euro-Länder im Gegenzug für ihr drittes Hilfspaket gefordert hatten. Ohne diese Kredite könnte das Land im Juli fällige Rückzahlungen nicht mehr leisten und wäre bankrott. Eine knappe Mehrheit von 53 Prozent der Bundesbürger spricht sich in…

Lammert und Cazeneuve: Erosionstendenzen in Europa entgegenwirken

Bundestagspräsident Norbert Lammert und der französische Premierminister Bernard Cazeneuve stimmen darin überein, dass Erosionstendenzen in der Europäischen Union dringend entgegengewirkt werden muss. Das kam in ihrem Gespräch am heutigen Dienstag, 14. Februar 2017, im Reichstagsgebäude zum Ausdruck. Nach den diesjährigen Wahlen in Frankreich, Deutschland und anderen europäischen Ländern müsse mit Blick auf die Entwicklungen in…

Der Brexit schreitet voran: Warum er doch ein Erfolg wird!

Von Dr. Uli Spreitzer Der Brexit ist entscheidend vorangekommen, trotz gegenteiliger Stimmen in kontinentaleuropäischer Presse. Inzwischen ist klar unter welcher Idee oder Markenlabel Premierministerin May das Vereinigte Königreich (UK) positionieren will, unter “global Britain”. Ein Kernpunkt dürfte dabei das Englische Rechtssystem sein. Gerade umstrittene Wirtschafts-und Forschungsgebiete wie Stammzellentherapien, Finanzindustrie oder auch Freihandelsvereinbarungen dürfte es begünstigen.…