Zusammen gut durch die Fastenzeit

Erzbistum Köln – Kampagne „zusammen gut“ – Fotoimpulse

pek_zusammen-gut

Am Aschermittwoch ging es los: Zusammen mit einem Text posteten das Erzbistum Köln und der Diözesan-Caritasverband das erste Foto auf Facebook und Instagram (Foto: Nicole Cronauge).

Köln. „Was ermutigt Dich im Alltag? Was heißt für Dich, Gutes tun? Wo­rüber müssen wir reden?“ Über diese und andere Fragen nachzudenken und sich im wahrsten Sinne des Wortes ein Bild zu machen, dazu laden das Erzbistum Köln und der Diözesan-Caritasverband mit Impulsen zur Fasten­zeit ein.

Als Teil der Kampagne „zusammen gut“ postete das Erzbistum an Ascher­mittwoch und von nun an jeden Sonntagabend einen Fastenimpuls in den sozialen Netzwerken. Der Impuls besteht aus jeweils einem Bild und einem Text für die Woche. Beteiligen können sich die User, indem sie passend zum jeweiligen Fastenimpuls Fotos aus ihrem Alltag bei Instagram und Facebook unter dem Hashtag #zusammengut hochladen oder per E-Mail senden an mail@zusammen-gut.de.

Die Kampagne „zusammen gut“ soll über ein Jahr lang gesellschaftliches Engagement stärken und Menschen ermutigen, sich für Andere und für die Gemeinschaft einzusetzen. Die Fastenimpulse zielen mit ihren Überschrif­ten auf den Alltag ab: „Zusammen reden“, „Zusammen stark“, „Zusammen zur Ruhe kommen“. Zugleich haben sie alle einen direkten Bezug zu einem Bibelzitat. Alle Texte der Impulse, die Bilder sowie weitere Informationen zur Kampagne gibt es unter www.zusammen-gut.de (pek170302-sam)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s