stern-Umfrage: Knappe Mehrheit der Deutschen würde Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone in Kauf nehmen

Hamburg (ots) – Ob das hoch verschuldete Griechenland weitere Milliarden-Kredite erhält, hängt von der Umsetzung der Reformen ab, die die Euro-Länder im Gegenzug für ihr drittes Hilfspaket gefordert hatten. Ohne diese Kredite könnte das Land im Juli fällige Rückzahlungen nicht mehr leisten und wäre bankrott. Eine knappe Mehrheit von 53 Prozent der Bundesbürger spricht sich in einer Forsa-Umfrage im Auftrag des stern gegen weitere Zahlungen an Griechenland aus, 40 Prozent dagegen fänden sie richtig – darunter mehrheitlich die Anhänger von Grünen (52 Prozent), Linke und FDP (jeweils 51 Prozent).

Dass Griechenland einen auch vom Internationalen Währungsfonds (IWF) verlangten Schuldenschnitt braucht, um wieder auf die Beine zu kommen, meinen 45 Prozent der Befragten. 47 Prozent lehnen es ab, dass die Geldgeber auf einen Teil ihrer Rückforderungen verzichten sollen. 42 Prozent der Deutschen wollen Griechenland unter allen Umständen in der Euro-Zone halten, etwas mehr als die Hälfte – nämlich 52 Prozent – würde sich notfalls auch mit dem Austritt des Landes aus dem Euro abfinden können. Den Grexit würden am häufigsten die Anhänger der AfD in Kauf nehmen (75 Prozent).

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 16. und 17. Februar 2017 im Auftrag des Magazins stern 1002 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.

Original-Content von: Gruner+Jahr, STERN, übermittelt durch news aktuell

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s