„Nonne auf dem Skateboard“: Schwester Teresa Zukic am 12. Januar in Treuchtlingen

csm_sr-zukic_e38fce44b6Treuchtlingen – Am Donnerstag, 12. Januar, kommt Schwester Teresa Zukic, die als „Nonne auf dem Skateboard“ bekannt geworden ist, auf Einladung der Katholischen Erwachsenenbildung Weißenburg-Gunzenhausen nach Treuchtlingen. „Jeder ist normal, bis du ihn kennst – Von der spirituellen Kraft Menschen zu (er)tragen“ lautet der Titel ihres Vortrags um 19 Uhr im Katholischen Pfarrheim Treuchtlingen, Elkan-Naumburg-Str. 1. Der Eintritt ist frei.

Dinge mit kleinen Schönheitsfehlern kann man umtauschen. Für Menschen allerdings mit kleineren oder größeren Mängeln gibt es keine Umtauschabteilung im Universum. Wir können lernen mit Menschen besser umzugehen, ohne uns permanent kränken zu lassen. Wir können aufhören, andere Mitmenschen und die Vergangenheit für unser Unglücklichsein verantwortlich zu machen, unsere eigenen Gefühle steuern und Situationen neu bewerten. Dass das mit einer großen Portion Humor besser geht, das will der neue Vortrag von Schwester Teresa aufzeigen. Schwester Teresa Zukic ist kein unbeschriebenes Blatt. Sie ist Millionen von Deutschen durch ihre Fernsehauftritte, Musicals, Gottesdienste, Vorträge, Predigten und Bücher bekannt. Als Dipl. Religionspädagogin ist sie eine bundesweit und international gefragte Gastrednerin. Seit Jahren macht sie auch als Manager-Trainerin Furore.

Quelle: KEB Weißenburg-Gunzenhausen e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s