Sei kein Robot!

Jobo72's Weblog

Wer irgendwo im Internet einen Kommentar abgeben will, wird nach der Eingabe des Textes oft gefragt: „Bist Du ein Robot?“ Oder sie oder er wird zu beweisen aufgefordert, dass sie oder er gerade kein Robot ist. Manchmal reicht es, ein Häkchen zu setzen, manchmal wird man arithmetisch gefordert (wobei ich mich jetzt gerade frage, ob Robots nicht auch Zahlen erkennen und einfachste Summen erzeugen können, aber ich bin kein Fachmann).

Roboter reagieren nicht auf Semantik, sondern auf Zeichenketten. Roboter sind nicht kontextsensitiv. Sie ordnen, aber sie ordnen nicht ein. Sie vergleichen Datensätze auf syntaktische Kongruenz (und das viel, viel schneller als der Mensch es je könnte), mehr jedoch nicht. Sie denken nicht. Vor allem nicht nach.

Roboter in Menschengestalt lerne ich derzeit auf Gloria.tv kennen. Menschen, die sich einen katholischen (dem Selbstverständnis nach) Algorithmus zurechtgelegt haben und die Welt danach durchscannen. Bestimmte Formulierungen sind dabei – ohne Berücksichtigung des…

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s