640px-altomunster-klostergarten_st-_alto_und_brigitta

Erzbistum übernimmt St. Birgitta-Kloster in Altomünster

Ideen für zukünftige Nutzung werden entwickelt / Kloster bleibt geistlicher Ort München. Das Erzbistum München und Freising übernimmt das St. Birgitta-Kloster Altomünster im Landkreis Dachau. Bei einem Pressegespräch am Donnerstag, 19. Januar, im Erzbischöflichen Ordinariat München teilten die bisherige Apostolische Kommissarin, Schwester M. Gabriele Konrad, und der Generalvikar des Erzbischofs, Peter Beer, mit, dass ein entsprechendes…

seal_of_the_united_states_national_security_agency

„NSA“-Untersuchungsausschuss: US-Unternehmen verweigern Auskunft

Der Vorsitzende des 1. Untersuchungssauschusses der 18. Wahlperiode, Prof. Dr. Patrick Sensburg, und die Obleute aller Fraktionen im Ausschuss, Nina Warken (CDU/CSU), Christian Flisek (SPD), Martina Renner (DIE LINKE.) und Dr. Konstantin von Notz (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) erklären: „Der 1. Untersuchungsausschuss der 18. Wahlperiode („NSA“) verurteilt einhellig die Weigerung führender US-Internetunternehmen, für die Beweisaufnahme in…

familienpolitik

Landeskomitee fordert „echte Wahlfreiheit“ für Eltern

Katholisches Laiengremium legt Erklärung zum Verhältnis von Familien- und Erwerbstätigkeit vor München. Das Landeskomitee der Katholiken in Bayern fordert gesellschaftspolitische Schritte, „um zu einer echten Wahlfreiheit für Eltern zu kommen, sich für eine Kombination aus Familien- und Erwerbstätigkeit oder für die ausschließliche Kindererziehung  entscheiden zu können“. In einer vom Präsidium des Laiengremiums jüngst verabschiedeten Stellungnahme…

bistum-koln

Erzbistum Köln sucht neue Mitspieler

Kardinal eröffnet neue Webseite berufen.de im Rheinenergiestadion Köln. Das Erzbistum Köln sucht neue Teamplayer als Seelsorger in den Gemeinden des Erzbistums. Deswegen hat Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki am Donnerstag im Rheinenergiestadion die neue Webseite der Berufungspastoral des Erzbistums Köln freigeschaltet. „In einer Zeit von Wandel und Umbrüchen, von einer schleichenden Gleichgültigkeit und einer ausgeprägten Unentschlossenheit brauchen…

pal-il

Aufruf zur Verwirklichung einer Zwei-Staaten-Lösung im Heiligen Land

Abschluss des 17. Internationalen Bischofstreffens Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann hat als Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz zum Einsatz für die Realisierung einer Zwei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina aufgerufen. Anlässlich des 17. Internationalen Bischofstreffens zur Solidarität mit den Christen im Heiligen Land, das heute (Donnerstag, 19. Januar 2017) zu Ende geht, betonte Bischof Ackermann die…

Die Diagnose einer Fehlbildung im fortgeschrittenen Stadium einer Schwangerschaft bringt schwangere Frauen in schwere Konflikte

“Ich weiß nicht, wie ich entschieden hätte“

Kinopublikum diskutiert über den Film „24 Wochen“ und Spätabtreibung Schifferstadt. Dieser Kinoabend wird dem Publikum lange im Gedächtnis bleiben: Der Film „24 Wochen“ und die anschließende Diskussion mit der Referentin für Schwangerschaftsberatung, Christine Lampert, vom Caritasverband für die Diözese Speyer zeigten ein Dilemma auf, das tief berührt und ratlos macht. Die Volkshochschule Rhein-Pfalz-Kreis lud am…